Telefon: +49 5241 400 479

Forschung

Unsere Forschungs- und Entwicklungspartner

Die Solunar GmbH erkundet ständig neues Terrain. Hierzu setzen wir auf eine enge Zusammenarbeit mit Universitäten und wissenschaftlichen Instituten. So arbeiten wir schon seit vielen Jahren mit der Universität Paderborn, dem Heinz Nixdorf Institut und dem Opens external link in new windowFraunhofer IEM auf dem Gebiet der intelligenten mechatronischen Systeme zusammen. Die gewonnenen Erkenntnisse fließen sowohl in Kundenprojekte als auch in die Entwicklung innovativer Engineering Werkzeuge ein. Die erworbene Expertise macht uns für unsere Kunden zu einem idealen Partner – gerade dann wenn es um sehr komplexe Themen geht. Unsere Mitarbeiter gehen wichtigen Fragen auf den Grund, erarbeiten das notwendige Know-how und entwickeln Ansätze, die unsere Kundenprojekte signifikant vorantreiben und zu einem erfolgreichen Abschluss führen.

 

Projekte und Aktivitäten

Entwurf und Simulation intelligenter mechatronischer Systeme mit dem EmbeddedModeller

Im Projekt ENTIME (Entwurfstechnik Intelligente Mechatronik) entwickelt die Solunar GmbH ein auf Opens external link in new windowEclipse basierendes Software-Werkzeug zum Entwurf und zur Simulation intelligenter mechatronischer Systeme. Die Software für mechatronische Systeme wird mit Hilfe von Komponenten- und Zustandsdiagrammen der Opens external link in new windowMechatronicUML entworfen und zusammen mit den Modellen für die Mechanik, Elektrik/Elektronik,  Regelungstechnik und der Umgebung simuliert. Die Simulation erfolgt auf Grundlage des Opens external link in new windowFMI-Standards  (Functional Mock-up Interface)  welcher im Opens external link in new windowMODELISAR-Projekt entwickelt und mittlerweile von fast allen Simulationswerkzeugen unterstützt wird.  Mit der Simulation kann das Zusammenspiel zwischen den Modellen der unterschiedlichen Fachdisziplinen noch vor der Realisierung eines physikalischen Prototyps überprüft werden. Nach einer erfolgreichen Simulation kann aus dem Modell automatisch Code generiert und auf einem Zielsystem ausgeführt werden.

Ziel des ENTIME-Projekts ist es, die Innovationskraft des modernen Maschinenbaus zu stärken, indem eine fachgebietsübergreifende Entwurfstechnik für mechatronische Systeme entwickelt wird. An dem Forschungsprojekt sind das Heinz-Nixdorf-Institut sowie Unternehmen aus der Region Ostwestfalen-Lippe beteiligt. ENTIME wurde als eines von drei Projekten aus Ostwestfalen-Lippe zum Sieger im Wettbewerb High-Tech.NRW gekürt.

Industriepartner

Beckhoff Automation GmbH

Lenze SE

Miele & Cie. KG

myview systems GmbH

Neuenkirchener Maschinenfabrik EMIL KEMPER GmbH

OWL Maschinenbau e.V.

UNITY AG

Wincor Nixdorf International GmbH

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter Opens external link in new windowSchwerpunktprojekt "ENTIME".